25.07.2024

Islam und Meinungsfreiheit in Deutschland

Wege zu einem respektvollen Miteinander

In vielen Kommunen bestehen erfolgreiche Projekte und Kooperationen zwischen muslimischen Gemeinden und anderen kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Die Frage ist oft, wie daraus nachhaltige Strukturen der Zusammenarbeit entstehen können. Tuncay Nazik von der islamischen Gemeinde Wanne-Eickel-Röhlinghausen wird über seine Erfahrungen referieren. Welche Überlegungen in Richtung muslimischen Engagements bestehen und welche Hürden aber auch Unterstützungsangebote gibt es dabei? Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
242543
Datum / Uhrzeit
25.07.2024 17.00 Uhr bis
25.07.2024 19.15 Uhr
Ort
Gemeindehaus Herne
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Höffken, Ralf
Telefon
02304/755-374
 
Anmeldung