06.11.2024 bis 07.11.2024

Klimarobustes Wassermanagement in ländlichen Räumen

Herausforderungen und Perspektiven des Umgangs mit einer knappen Ressource

Wasser, als Grundlage allen Lebens ist keine übliche Handelsware, sondern ein Gut, das geschützt und sorgsam behandelt werden muss. Der Klimawandel ist keine ferne Zukunft mehr, seine Auswirkungen sind bereits heute vielerorts spürbar. Damit es auch in Zukunft zu keinen Engpässen in der Wasserversorgung kommt, muss frühzeitig auf die Folgen des Klimawandels reagiert werden. Ein wirksames und widerstandsfähiges Wassermanagement ist daher entscheidend. Analysen, Praxiskonzepte und Handlungsmöglichkeiten sind Elemente dieser Regionaltagung.
Sie richtet sich als Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis an alle an der Entwicklung der ländlichen Räume interessierten und engagierten Menschen und ist seit vielen Jahren ein Forum zur Vernetzung der Akteur*innen im ländlichen Raum.
Die Tagung wird online durchgeführt und ist für Teilnehmende kostenfrei.

ONLINE

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
245102
Datum / Uhrzeit
06.11.2024 09.30 Uhr bis
07.11.2024 16.30 Uhr
Ort
ONLINE-Veranstaltungen
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Mathiak, Sabine
Telefon
02304/755-342
 
Anmeldung