28.04.2022

Landtagswahl in NRW - Das Wahlprogramm der SPD auf dem Prüfstand

Die Landtagswahlen in NRW stehen bevor. Die Coronakrise hat viele Probleme in der Hintergrund rücken lassen. Doch die erhöhte Arbeitslosigkeit und die hohen Ausgaben der Öffentlichen Hand treffen besonders das Ruhrgebiet hart. Der Sparkurs der letzten Jahrzehnte hat marode Schulen hinterlassen, die weder den Hygieneanforderung genügen, noch auf die digitale Unterstützung des Homeschooling vorbereitet sind. Die Verkehrssituation in NRW ist weiterhin schlecht. Dies sind nur einige der Probleme die für die Bürger*innen wichtig sind.Was verspricht die SPD nun besser zu machen? Welche Punkte snd im Programm zentral? Welche Versprechen sind realistisch?
Vortrag, Rückfragen und Diskussion

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222716
Datum / Uhrzeit
28.04.2022 19.30 Uhr bis
28.04.2022 22.00 Uhr
Ort
Ev. Gemeindezentrum Buer
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Pietsch, Ulrike
Telefon
02304/755-325
 
Anmeldung