21.01.2022

Letzter Abstich - die August Bebelhütte in Helbra und was davon übrig ist

Die August-Bebel-Hütte in Helbra wird als größte und letzte Kupferrohhütte der DDR bezeichnet. Mit der Wende von 1990 wurde die Hütte sehr schnell geschlossen. Nach der Beendigung ist die Industrie in Helbra stark rückläufig.
Wohin wurde die Industrietätigkeit in dieser Region stärker verlagert? Was ist in der Zwischenzeit mit Helbra geschehen? Was bedeutet für die Bevölkerung in der Region der "letzte Abstich" und wie wird dem Kupferabbau heute gedacht?
Vortrag mit anschließender Klärung von Rückfragen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222503
Datum / Uhrzeit
21.01.2022 19.00 Uhr bis
21.01.2022 21.30 Uhr
Ort
Ev. Kirchengemeinde Langendreer
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Weyers, Karin
Telefon
02304/755-372
 
Anmeldung