19.05.2022

Mehr als ein Gebet - Das Vater Unser

In der christlichen Tradition gibt es viele Strömungen und Konfessionen, die oft starsinnig an ihren Eigenheiten und Standpunkten festhalten. Das Vater Unser ist für alle ein verbindendes Element. Laut Bibel ein Gebet, das direkt von Jesus an seine Anhänger*innen weitergegeben wurde. Und das gleich mit zwei wesentlichen Standpunkten: Jesus benutzt nicht die Hochsprache der Priester, sondern betet in der Volkssprache Aramäisch. Und er stellt die Menschen als Kinder, Gott als Vater gegenüber. So wird zum einen eine liebevolle Beziehung dargelegt, zum anderen stellt er alle Menschen auf eine Stufe, ohne Hierarchien. Was kann uns das Vater Unser sagen? Wie gehen wir heute damit um? Kann es Brücken bauen, wo andere spalten?

Vortrag, Rückfragen und Diskussion

Kostenlose Veranstaltung

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222722
Datum / Uhrzeit
19.05.2022 19.30 Uhr bis
19.05.2022 22.00 Uhr
Ort
Ev. Gemeindezentrum Buer
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Pietsch, Ulrike
Telefon
02304/755-325
 
Anmeldung