24.09.2021 bis 25.09.2021

Psychosoziale Beratung und Gesprächsführung - Transaktionsanalyse

Es handelt sich um das neunte Modul der Langzeitweiterbildung 2020 bis 2022 mit dem Schwerpunkt Transaktionsanalyse. Die Teilnehmenden machen sich auf Grundlage fachlicher Inputs und in wechselnden Kleingruppen mit diesem Beratungsansatz vertraut und reflektieren seine Bedeutung für das eigene Arbeitsfeld sowie ihre persönliche Entwicklung. Die Weiterbildung richtet sich in besonderem Maße an Menschen, die psychosoziale Beratungsprozesse initiieren, steuern, begleiten und kontrollieren und steht allen Interessierten offen. Ziel ist, die eigene BeraterInnenpersönlichkeit und professionelle Gesprächsführungsfähigkeiten zu entwickeln. Kosten für die gesamte Weiterbildung: 1.850,00 Euro zuzügl. 400,00 € Euro für Supervision und Kosten für Verpflegung. Anforderungen an das Zertifikat: Teilnahme an den Wochenmodulen, der Supervision, der Peergruppenarbeit, dem Zertifikatsmodul, mindestens acht weiteren Modulen sowie schriftliche Dokumenation eines Beratungsprozesses. Für die Teilnahme ist die Teilnahme an den vorausgegangenen Modulen Voraussetzung.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
212209
Datum / Uhrzeit
24.09.2021 14.00 Uhr bis
25.09.2021 14.00 Uhr
Ort
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechperson
Wittfeld, Sarah
Telefon
02304-755-346
Programm
Download
 
Anmeldung