10.03.2022 bis 11.03.2022

Stammzellen: Alleskönner oder Teufelszeug?

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht.

Diese Veranstaltung bietet jungen Erwachsenen die Möglichkeit, Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung mit Stammzellen zu erhalten. In einem Forschungslabor lernen die Teilnehmenden die praktische Arbeit mit Stammzellkulturen kennen. Die praktischen Erkenntnisse werden mit ethischen und gesellschaftspolitischen Kontroversen verknüpft. Die Teilnehmenden werden zur eigenen Meinungsbildung angeregt und diskutieren das Thema mit Fachleuten aus den Natur- und Geisteswissenschaften.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

AUSGEBUCHT

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
221903
Datum / Uhrzeit
10.03.2022 09.00 Uhr bis
11.03.2022 14.00 Uhr
Ort
Alfried Krupp-Schülerlabor
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Pietsch, Ulrike
Telefon
02304/755-372