17.08.2022

Villigst fragt nach
Hilfe für die Seele

Zur Bedeutung der psychotraumatologischen Interventionen in der Arbeit mit Kriegsflüchtlingen

In dieser Veranstaltung mit Dr. med. Andrea Möllering, Chefärztin der Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin, Evangelisches Klinikum Bethel, thematisieren wir die seelischen Belastungen geflüchteter Menschen und die Möglichkeiten, sie auf ihrem Weg zu unterstützen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

ONLINE - ABENDVERANSTALTUNG

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
220327
Datum / Uhrzeit
17.08.2022 18.00 Uhr bis
17.08.2022 19.30 Uhr
Ort
ONLINE-Veranstaltungen
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Wittfeld, Sarah
Telefon
02304-755-346
Programm
Download
 
Anmeldung