25.02.2022 bis 27.02.2022

Von Gaunern und Betrügern. Wie moralisch sind Märchen?

Märchen und andere Volkserzählungen zeigen uns unterschiedliche Sehweisen in der Behandlung von Alltagssituationen und im Umgang mit sozialen und kulturellen Werten. Anhand einer Auswahl europäischer Märchen werden verschiedene Betrachtungsweisen vorgestellt und besonders in historisch-vergleichender Perspektive erörtert. Als Referent wird der bekannte Märchenexperte Prof. Dr. Hans-Jörg Uther die Tagung inhaltlich gestalten und den Teilnehmenden für Fragen zur Verfügung stehen.

Teilnehmendenbeitrag für Programm, Übernachtung im Einzelzimmer und Verpflegung: 245 Euro

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222301
Datum / Uhrzeit
25.02.2022 16.30 Uhr bis
27.02.2022 13.30 Uhr
Ort
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Kosten
245,00 €
Ansprechperson
Engelmann, Anke
Telefon
02304/755-230
Programm
Download
 
Anmeldung