15.12.2022

Wir warten dein, oh Gottes Sohn

Gottes Erwartung im 21. Jahrhundert

Die zweite Erwartung des Ankommens des Erlösers - also Jesus Christus geht auf das Matthäus-Evangelium im 24. Kapitel zurück. Wohl 2000 Jahre nach dem Leben Jesu Christi ist der Glaube an die Rückkehr nicht so sehr ausgeprägt - der Umgang mit Katastrophen und Kriegen steht da eher im Mittelpunkt. Auch die biblischen Geschichten erzählen aber von Katastrophen, die vor der erneuten Gottesrückkehr geschehen sollen. Wie wird dieses Geschehen in den biblischen Texten beschrieben und welche Parallelen zur Gegenwart entdecken wir dabei? Spielt die Erwartung Gottes bei uns eine Rolle?
Vortrag mit anschließendem Austausch

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

VORTRAG

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222538
Datum / Uhrzeit
15.12.2022 17.00 Uhr bis
15.12.2022 18.30 Uhr
Ort
Gemeindehaus Herne
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Weyers, Karin
Telefon
02304/755-372
 
Anmeldung