01.10.2021 bis 03.10.2021

Yoga und Klang - Christliches Yoga verbunden mit Stimme und Klang

Yoga ist eine Lebensphilosophie und eine Technik, damit Körper, Geist und Seele in die kraftvolle Ruhe kommen. Der Körper entspannt sich, baut neue Stärken auf und wird flexibler. Die Seele kann aufatmen, der Geist ist klar und fokussiert. Die Stimme ist der Spiegel der Seele. Mit der Stimme drücken wir unsere Persönlichkeit aus. Singen ist erholsam, stärkt das Selbstbewusstsein und wirkt sogar antidepressiv. Allein nur durch das Tönen können wir Emotionen ausdrücken, für die es manchmal keine Worte gibt. Was klingt in mir? Was möchte an die Oberfläche? Was möchte raus aus mir, um sich frei entfalten zu können? Mit was verbinde ich mich? Mit Yoga und Gesang wollen wir unser Innerstes an diesem Wochenende besser wahrnehmen und zum Ausdruck bringen. Dabei helfen Atemtechniken, Stimm- und Körperübungen, das Nachsinnen über Gottes Wort und Texte aus der Yogaphilosophie und die Meditation. Dieser Kurs richtet sich an all die Menschen, die ihre Yogapraxis vertiefen und mit christlichen Inhalten verbinden möchten und die Lust haben, die eigene, authentische Stimme zu entdecken. Die Schwerpunkte in diesem Kurs werden stärkende Yogaübungen und die Kraft der eigenen Stimme sein. Wir lesen dazu passende Bibeltexte und entdecken sie neu, um sie für einen heilsamen Umgang im Alltag zu nutzen. Erfahrungen mit Yoga oder der Stimme sind keine Voraussetzungen, wohl aber der Wunsch, tiefer in das Körperwissen von Yoga, der Stimme und der Bibel einzutauchen. Es freuen sich auf Sie Pia Wick - Lehrerin, Yogalehrerin, Bewegungspädagogin und Katharina Hüsch - Sängerin und Gesangscoach. Die Tagung kostet mit Unterkunft und Verpflegung im DZ 250,- Euro (zuzügl. 20,- Euro im EZ)

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
210318
Datum / Uhrzeit
01.10.2021 18.00 Uhr bis
03.10.2021 13.00 Uhr
Ort
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Kosten
270 €
Ansprechperson
Pietsch, Ulrike
Telefon
02304/755-325
Programm
Download
 
Anmeldung