21.08.2024

Fair-Sprechen

Geschlechtersensible Kommunikation kennenlernen und einüben

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist geschlechtersensible Kommunikation - nicht nur - in der Evangelischen Kirche von Westfalen ein wichtiges Anliegen. Jetzt ist es an der Zeit, noch genauer hinzuschauen und Menschen anzusprechen, die sich in der binären Geschlechterzuordnung (männlich/weiblich) nicht wiederfinden – auch im beruflichen Alltag von Kirche und Gesellschaft. Das Seminar klärt theoretische Hintergründe und hilft bei der praktischen Anwendung. Ein kreativer Mix aus Vortrag und Übungen macht Spaß und hilft, eine eigene Position zum Thema zu finden sowie sicherer im Umgang mit geschlechtersensibler Kommunikation zu werden.
Diese Veranstaltung gehört zu der Reihe Fair-Sprechen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00€ (inkl. Verpflegung).

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
242608
Datum / Uhrzeit
21.08.2024 10.00 Uhr bis
21.08.2024 15.30 Uhr
Ort
Reinoldinum, Dortmund
Kosten
25,00 €
Ansprechperson
Engelmann, Anke
Telefon
02304/755-230
 
Anmeldung