10.10.2022 bis 13.10.2022

Musik und Bewegung

Tanzseminar mit Hertha Happich

Musik und Bewegung stärken Körper und Geist. Gemeinsam in der Gruppe zu tanzen, ist dabei ein ganz besonderes Erlebnis. Die Verbindung von Musik und Motorik stärkt das Immunsystem, die Koordinationsfähigkeit und greift offenbar so tief in die funktionalen Strukturen des Gehirns ein, dass der Verlust kognitiver Leistungsfähigkeit dadurch stark verlangsamt wird. Das wichtigste aber: es macht Spaß! Für alle Menschen, die Freude am gemeinsamen Tanz haben, in Tanzgruppen engagiert sind oder diese leiten, bieten diese Tage eine intensive Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten neuen Tänzen.
Das gemischte Tanzprogramm bietet Paartänze, Mixer, leichte Rounds in deutscher Ansage, Kontratänze bzw. Gassentänze in verschiedenen Aufstellungen, Kreistänze aus aller Welt.
Unter der fachkundigen Leitung Herta Happichs liegt der Schwerpunkt der Vermittlung auf neuen Tänzen. Genutzt werden dafür auch die neuen Hefte des BVST (Bundesverband Seniorentanz), deren Ergänzungen und Neuauflagen durch die Corona-Pandemie noch gar nicht praktisch umgesetzt werden konnten.
Neben Inputs und Erläuterungen wird es viel Zeit geben, die neuen Tänze auch gemeinsam zu üben.
Die Auswahl der Tänze richtet sich nach den dann vorliegenden Richtlinien der Corona-Schutzverordnungen und kann von der Vorplanung abweichen!

Die Teilnahme kostet 255,00 Euro für die Übernachtung im Doppelzimmer mit Vollpension (plus Einzelzimmerzuschlag 30 Euro) zuzügl. 55,00 Euro Tagungsgebühr.

WOCHENENDSEMINAR

Anbieter
Evangelische Akademie Villigst
Nummer
220320
Datum / Uhrzeit
10.10.2022 14.00 Uhr bis
13.10.2022 13.00 Uhr
Ort
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Kosten
340,00 €
Ansprechperson
Pietsch, Ulrike
Telefon
02304/755-325
Programm
Download
 
Anmeldung