08.02.2022

Villigst fragt nach
Arbeit und Familie - zwischen Wunsch und Wirklichkeit

"Die Unvereinbarkeit von Arbeit und Leben beenden. Für einen neuen Gesellschafts- und Geschlechtervertrag“
Bei dieser Veranstaltung setzen sich Dr. Hirsch und die Teilnehmenden mit der Frage von Arbeitsverteilung und der Möglichkeit des "guten Lebens" auseinander - wieviel Zeit benötigen wir für Broterwerb und Existenzsicherung und welche Ziele im Leben sind neben der Karriere außerdem erstrebenswert.
Nach dem fachlichen Input wird die Diskussion für alle eröffnet.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die nächsten Termine
15. Februar 2022
22. Februar 2022
jeweils 19-21 Uhr

 

ONLINE

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
220313_1
Datum / Uhrzeit
08.02.2022 19.00 Uhr bis
22.02.2022 21.00 Uhr
Ort
Online-Tagung
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Wittfeld, Sarah
Telefon
02304-755-346
Programm
Download
 
Anmeldung