21.06.2021 | Ein-Eltern-Familien unterwegs nach Langeoog
Die Gesundheit im Fokus

Presseinfo vom 21.06.2021



1111_Presseinfo_Thumpnail_Vorschaubild_weiche kante

Nach einer anstrengenden Zeit der Corona-Pandemie mit Homeschooling, Betreuungsunsicherheiten, Kurzarbeit und Homeoffice veranstaltet das Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW vom 5. bis 11. August 2021 eine Bildungsfahrt für Ein-Eltern-Familien, bei der bewusst die Gesundheit der ganzen Familie im Fokus steht. In den Seminarzeiten der Eltern wird es unter anderem um die Frage gehen: Wie kann ich in diesen herausfordernden Zeiten gut für mich sorgen? Und was brauchen ich und mein Kind, um gesund zu bleiben oder zu werden? In Vorträgen und Diskussionen mit anderen sollen gemeinsam Antworten gefunden werden. Die Kinder besuchen parallel ein thematisches Programm, das mit altersgerechten Impulsen und praktischen Übungen zeigt, wie die eigene körperliche und seelische Gesundheit gefördert werden kann. Durch die Kooperation mit dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter werden auch Fragen rund ums allein Erziehen thematisiert. Die autofreie Insel Langeoog und das schöne Tagungs- und  Freizeithaus Haus Meedland (Haus Rebekka) garantieren Erholung pur.

Kosten: 450,00 € Erwachsene, 330,00 € Jugendliche 8-17 Jahre, 250 € Kinder 3-7 Jahre  
Eigene Anreise bis zur Fähre
Leistungen: Unterkunft in einem eigenen Familienzimmer, Vollverpflegung, Kurtaxe, Fähre, Programm
Anmeldungen bitte an:
Anke Engelmann
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
02304-755-230
anke.engelmann@kircheundgesellschaft.de
www.kircheundgesellschaft.de

212651 father-413480_1280 pixabay

Bitte klicken, um zur Pressemitteilung zu kommen! Bildnachweis: 212651_father-413480_1280_pixabay.jpg