24.03.2021 | Evangelische Kirche von Westfalen ruft zur „Earth Hour“ auf

Presseinfo vom 24.03.2021



1111_Presseinfo_Thumpnail_Vorschaubild_weiche kante

Die Evangelische Kirche von Westfalen ruft zur „Earth Hour“ des WWF am kommenden Samstag, 27. März, auf. Um 20.30 Uhr geht bei Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausenden Städten, Unternehmen und Kirchen für eine Stunde das Licht aus. Auch Christen können ein persönliches Zeichen für den Klimaschutz und die Bewahrung der Schöpfung geben. Ein weithin sichtbares Zeichen ist es beispielsweise, wenn die Beleuchtung ihrer Kirche oder ihres Gemeindehauses ausgeschaltet wird.   

Gerne kann ein Foto von der unbeleuchteten Kirche und ein Kommentar an folgende E- Mail-Adresse gesandt werden: simone.huettenberend@kircheundgesellschaft.de. Es wird veröffentlicht auf der Seite www.kircheundklima.de.  

Weitere Ideen gibt es auch unter: www.wwf.de/earth-hour. 

1111_Presseinfo_Thumpnail_Vorschaubild_weiche kante

Bitte klicken, um zur Pressemitteilung zu kommen! Bildnachweis: c_presseinfo_thumpnail_weiche_kante.jpg