Trainer:in für Demokratie und Vielfalt

für engagierte junge Menschen (ab 18 Jahren)

Die modulare Fortbildungsreihe vermittelt dir inhaltliche und methodische Kompetenzen, um dich mit eigener Bildungsgarbeit gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, für ein solidarisches und von demokratischen Werten geprägtes Miteinander einzusetzen.

Die fünf ganztägigen inhaltlichen Module der Fortbildung enthalten jeweils einen Mix aus theoretischen Inputs und interaktiven Elementen, während eines Übungswochenendes wird die Anleitung und Reflektion ausgewählter Methoden trainiert.
Abgeschlossen wird die Fortbildung mit der praktischen Anwendung des Erlernten in einem von dir selbst angeleiteten Training bzw. Workshop.
Neben einem umfangreichen Übungshandbuch werden zu den einzelnen Modulen Handouts mit Zusammenfassungen und weiterführenden Hinweisen bereitgestellt. Vorwissen ist nicht erforderlich.

Hier gibt es eine Modul-Übersicht und weitere Infos.

Und hier gibt es die Modul-Übersicht als Printversion.

Die Fortbildungsreihe wird auch auf Anfrage angeboten und ist für die Teilnehmenden kostenlos.

 

 

Termine im Frühling/Sommer 2022:

Freitag, 6. Mai 2022 - 18:00 Uhr bis Sonntag, 8. Mai 2022 - 16:30 Uhr
mit Übernachtung in Haus Villigst (Schwerte):

MODUL 1 - Einführung TDV und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
MODUL 2 - Vorurteile, Rassismus, Diskriminierung
MODUL 5 - Flucht & Migration

Samstag, 21. Mai 2022 - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Düsseldorf:

MODUL 3 - Antisemitismus und Verschwörungserzählungen

Samstag, 4. Juni 2022 - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Düsseldorf:

MODUL 4 - extreme Rechte

Donnerstag, 16. Juni 2022 (Fronleichnam) - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Düsseldorf:

BONUSMODUL - Ursachen für Autoritarismus und Menschenverachtung
BONUSMODUL - eigene Workshops gestalten, meine Rolle als Trainer*in

Samstag, 2. Juli 2022 - 10:00 Uhr bis Sonntag 3. Juli 2022 - 17:00 Uhr
mit Übernachtung in Haus Villigst (Schwerte):

ÜBUNGSTAGE - Methoden der Gruppenanleitung

 

Meldet euch telefonisch oder per Mail, wenn ihr euch anmelden oder einfach nur informieren wollt.

 

Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird in Kooperation mit dem Projekt Die Sichtweisen - Gesellschaft für bunte Ansichten durchgeführt.

 

Kontakt

Michael Moser
02304 / 755 352
michael.moser@kircheundgesellschaft.de
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte

  • 2021_10_01_et_Logo_politische_Jugendbildung
  • 2021_10_01_gefördert vom BMFSFJ_Logo_(Stand 09.05.2019)