16.06.2024 bis 21.06.2024

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Methodentraining

„BNE ermöglicht es allen Menschen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen zu treffen.“ Doch wie geht das? Welche Methoden eignen sich besonders für meine Zielgruppen? Wo kann ich diese kennenlernen und gemeinsam mit anderen BNE-engagierten Menschen ausprobieren? In diesem Seminar! Mit kreativen Impulsen, wie Zukunft neu gedacht und durch Bildung gestaltet werden kann, wollen wir uns der Umsetzung von BNE widmen. Dafür laden wir die Teilnehmenden ein, sich auf vielfältige Weise mit einer klimagerechten Zukunft auseinanderzusetzen und die Dynamik von Veränderungsprozessen hautnah mitzuerleben. Neben theoretischen Inputs von Expert*innen bieten praxisorientierte Workshops rund um die Themen der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs), Klimaschutz und Kreislaufkultur die Möglichkeit, neue Ideen für die eigene Bildungsarbeit zu sammeln.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten und insbesondere an Pädagog*innen und Multiplikator*innen aus dem außerschulischen Bildungsbereich, Lehrer*innen sowie Schulleiter*innen und Studierende.

In den Seminarkosten von 1.050,00 € ist das Programm und die Unterbringung im Einzelzimmer mit Vollpension enthalten.
Die Anreise erfolgt eigenständig.

Das Seminar ist anerkannt als Bildungsurlaub nach dem AWbG-NRW.

BILDUNGSURLAUB

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
242208
Datum / Uhrzeit
16.06.2024 16.00 Uhr bis
21.06.2024 12.00 Uhr
Ort
Sonnenhütte, Baltrum
Kosten
1.050,00 €
Ansprechperson
Mathiak, Sabine
Telefon
02304/755-342
Programm
Download
 
Anmeldung