16.05.2024 bis 17.05.2024

Boden gut machen!

Impulse für Bodenschutz & nachhaltiges Flächenmanagement in Kommunen

Ein gesunder Boden und ein nachhaltiger Umgang mit Flächen sind von elementarer Bedeutung für uns alle. Gleichzeitig werden vielfältige Anforderungen an Flächen gestellt: Vom Wohnungsbau und Gewerbenutzung über ökologische und landwirtschaftliche Aspekte bis hin zu Energiegewinnung und Klimaanpassungsmaßnahmen. Wie können Kommunen diesen vielfältigen Ansprüchen an Flächenmanagement und Bodenschutz nachkommen? Die Tagung möchte in Form von wissenschaftlichen Vorträgen, best-practise-Impulsen und Workshops gemeinsam zukunftsfähige Lösungsansätze und Handlungsstrategien diskutieren und insbesondere mit Vertreterinnen und Vertretern aus Kommunen hierzu ins Gespräch kommen.

Die Teilnahmegebühren betragen 130,00 €.
Darin sind enthalten:
Bildungsleistung: 20,00 €
Verpflegung: 50,00 €
Übernachtung: 60,00 €
Teilnahme ohne Übernachtung: 70,00 €

Eine gemeinsame Veranstaltung der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) und der Evangelischen Akademie Villigst.

Anbieter
Evangelische Akademie Villigst
Nummer
244505
Datum / Uhrzeit
16.05.2024 10.00 Uhr bis
17.05.2024 13.00 Uhr
Ort
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Kosten
130,00 €
Ansprechperson
Wittfeld, Sarah
Telefon
02304-755-346
Programm
Download
 
Anmeldung