19.05.2022

Der Ahehammer - Bedeutung der Metallindustrie im Märkischen Kreis in früheren Zeiten

Der Ahehammer ist ein denkmalgeschütztes Gebäude im Tal der schwarzen Ahe in Herscheid. Das Industriedenkmal ist eine alte Hammerschmiede. Die Unternehmerfamilie Brüninghaus errichtete sie im 16. Jahrhundert. In einem Vortrag mit anschließender Diskussion wird uns die Funktion der Schmiede, die durch ein Wasserrad angetrieben wird, nähergebracht. Die Firma Brüninghaus wurde in den 1980 Jahren von der Firma Krupp übernommen.
Zielgruppe: Männer im Ruhestand

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222809
Datum / Uhrzeit
19.05.2022 10.15 Uhr bis
19.05.2022 11.45 Uhr
Ort
Friedenskirche Werdohl-Eveking
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Weyers, Karin
Telefon
02304/755-372
 
Anmeldung