31.03.2023

Die Stadt Bochum aus der Sicht eines Bezirkes

Größere Städte wie Bochum haben neben dem Zentrum und den Randgebieten des Zentrums auch viele Bezirke, die wiederum anderen Kommunen nahe sind. Am Beispiel des Bezirks Bochum-Ost soll dargestellt werden, wie sich ein äußerer Bezirk in einer größeren Stadt bemerkbar macht und seine eigenen Themen in die Kommunalpolitik einbringen und gleichzeitig Stadtteilkulturarbeit entwickeln kann.
Wie kann Bezirksarbeit gemacht werden und welche Strukturen gibt es dabei? Was ist das Besondere am Bezirk Bochum-Ost? Welche aktuellen Themen und Herausforderungen gibt es?
Vortrag mit anschließender Klärung von Rückfragen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

ABENDVERANSTALTUNG

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
232517
Datum / Uhrzeit
31.03.2023 19.00 Uhr bis
31.03.2023 21.30 Uhr
Ort
Ev. Kirchengemeinde Langendreer
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Mathiak, Sabine
Telefon
02304/755-342
 
Anmeldung