18.11.2022

Loriot, Heinz Erhard und Co - Humor in Deutschland

Die 60er und 70er Jahre brachten einen bestimmten Humor in Deutschland hervor, der durch Wortwitz, urkomische Begegnungen und eine feine Ironie geprägt war: Loriot, Heinz Erhard oder auch der Wanne-Eickeler Tegtmeier waren typische Beispiele dafür. Warum kamen besonders diese Komiker gut an in Deutschland? Wodurch unterscheidet sich dieser Humor von erfolgreichen Komikern in anderen europäischen Ländern? Wie hat sich der Humor in Deutschland seitdem weiter entwickelt?

Vortrag mit anschließender Klärung von Rückfragen im Plenum

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222590
Datum / Uhrzeit
18.11.2022 19.00 Uhr bis
18.11.2022 21.30 Uhr
Ort
Ev. Kirchengemeinde Langendreer
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Weyers, Karin
Telefon
02304/755-372
 
Anmeldung