17.04.2024 bis 24.04.2024

Norderney. Können Nachhaltigkeit und Tourismus harmonieren?

Ökonomische und ökologische Interessen geraten zuweilen in Widerspruch. Wie die Entwicklung vom Bädertourismus zur Ferieninsel verlief, welche Bedeutung der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer hat, auf welche Weise Tourismus und nachhaltige Entwicklung auf der Nordseeinsel Norderney in Einklang gebracht werden können, wird auf dieser Studienreise in Vorträgen, Rechercheübungen und Gesprächen bedacht. Reflexion und Modifikation des eigenen Verhaltens ergänzen das Programm.

Teilnahmekosten
999,- € p. P. für Einzelzimmer mit Seeblick
960,- € p. P. im Doppelzimmer ohne Seeblick
980,- € p. P. für Doppelzimmer mit Seeblick
1.140,- € für ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung
inklusive Tagungsprogramm, Busreise, Fähre, Kurtaxe, Verpflegung und Übernachtung im Einzel- bzw. Doppelzimmer. Preise unter Vorbehalt aufgrund möglicher Kostensteigerungen.
Die An- und Abreise erfolgt mit einem Reisebus ab Gronau. Der Gepäcktransport erfolgt bis zum Hotel. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Ein kostenloser Rücktritt ist nur bis 90 Tage vor Reiseantritt (09.02.2024) möglich. Danach gilt die Reisekostenrücktrittsstaffel des Quartiergebers. Der Buskostenanteil kann nicht erstattet werden.

STUDIENREISE

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
242811
Datum / Uhrzeit
17.04.2024 07.00 Uhr bis
24.04.2024 18.00 Uhr
Ort
Hus up Dün, Norderney
Kosten
999,00 €
Ansprechperson
Mathiak, Sabine
Telefon
02304/755-342
Programm
Download
 
Anmeldung